24-Stunden-Hotline: 03363 79389      Entsorgung Stipits GmbH  Gewerbepark 20, 7471 Rechnitz  Tel. 03363 79389

Unsere Firmenchronik

 1970 Firmengründung, Grubendienst mittels Vakuumfass und Traktor.
 1974 Ankauf des 1. Kanalräumungsfahrzeuges.
 1977 Counterweighting um Straßenreinigung. 
 1984  Ausbau zum Entsorgungsunternehmen mit zahlreichen Genehmigungen zur Sammlung und Entsorgung von Abfällen.
 1985 Ankauf eines Ölsammelfahrzeuges.
 1987 Ortsrand von Rechnitz. Erfüllung aller Auflagen für ein modernes Entsorgungsunternehmen.
 1989 Ankauf von Absetzkipper und Mulden. Ankauf einer mechanischen Presse und Einstieg in die Kunststoffsammlung.
 1990 Einrichtung eines Labors zur Analyse gefährlicher Abfälle. Beginn der Sammlung von Altpapier, Getränkedosen und PET-Flaschen.
 1991 Ankauf eines Kombifahrzeuges für Kanalspülungen und den Transport gefährlicher Güter.
 1993 Errichtung einer Sortierstraße in eigener Sortier- und Containerhalle.
 1994 Ankauf eines neuen Kanal-Überwachungs-TVs.
 1995 25 Jahre ENTSORGUNG STIPITS. Ankauf einer mobilen Siebanlage, Errichtung eines Containerabstellplatzes und einer Abstellhalle.
 1996 Ankauf eines mobilen Hächslers, einer Maschine zur Fensterentglasung und einer neuen Kehrmaschine. Inbetriebnahme einer Anlage zur Aufbereitung von Fettabscheider-Inhalten.
 1997 Erstzertifizierung nach ISO 9002, Errichtung einer Lagerhalle für Holz und biogene Abfälle. Inbetriebnahme einer Bauschutt-Recyclinganlage.
 1998 Errichtung einer chemisch-physikalischen Aufbereitungsanlage für ölhaltige Schlämme. Ankauf von zwei neuen Kranwägen für die Alteisensammlung.
 1999 Einführung des mobilen Miet-WCs mit Hol- und Bring-Service. Ankauf eines 4-Achsen Tankwagens.
 2000 Erweiterung des Schredderservices um einen neuen Hächsler für Feinzerkleinerung. Re-Zertifizierung nach ISO 9002.
 2001 Einrichtung einer eigenen Homepage - Information und Bestellung via Internet.
 2002 Ankauf eines Bioabfallsammel- und Behälterwaschfahrzeuges, Beginn der Errichtung einer Biogasanlage
 2003 Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb
 2005 Errichtung einer Müllschredder- und Siebanlage, Beginn der Herstellung von Ersatzbrennstoffen
 2006 Ankauf eines Spezialfahrzeuges zur Hochdruckstraßenreinigung, Inbetriebnahme einer stationären Behälterwaschanlage
 2009 Umrüstung des ersten LKW auf Biogas
 2009 Bau einer Hackschnitzel- und Trocknungsanlage
 2010 Bau der Biogastankstelle
 2010 Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz: "Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen" - klima:aktiv - durch das BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
 2011 Sieger des Energy Globe Award 2011 - "Energieautarker Entsorgungsbetrieb"

UNSERE MISSION

NACHHALTIGKEIT

Der Energiekreislauf unseres Unternehmens
Wir verarbeiten ausschließlich pflanzliche (also nicht-fossile) Brennstoffe und erzeugen daraus wertvolles, klimaneutrales Biogas. Nachhaltig und sauber.

mission

 

BIO-ENERGIE

DIE KRAFT AUS DER NATUR

Mit dem Bau der ersten burgenländischen Biogas-Anlage mit vorgeschaltener Abfallaufbereitung ist die Firma Stipits regionaler Vorreiter in Sachen Entsorgung. Durch die Aufbereitung von organischen Abfällen werden Sie zu Energieträgern.

Wir betanken damit unsere Fahrzeugflotte, erzeugen Strom für unser gesamtes Unternehmen und beliefern unsere Kunden mit dieser wertvollen Energie!

BIOGASANLAGE
TECHNIK
TANKANLAGE
 
  • 1- burgenländische Biogasanlage

    BIOGASANLAGE

    Mit dem Bau der 1. burgenländischen Biogas-Anlage mit vorgeschalteter Abfallaufbereitung sind wir, die Firma Stipits GmbH, nicht nur Vorreiter in Sachen Entsorgung sondern auch in Sachen Verwertung. Denn durch die Aufbereitung von organischen Abfällen werden diese zu wertvollen Energieträgern. Zum einen erzeugen wir durch die Vergärung der Abfälle Strom und Wärme, und zum anderen kann das Endprodukt als Dünger in der Landwirtschaft verwendet werden. Mit der Biogasanlage schließen wir den Energiekreislauf und schaffen „Green Jobs“!

    Mit dem aus aus 15.000 Tonnen biogenen Abfällen und nachwachsenden Rohstoffen produzierten Biogas decken wir den gesamten Energiebedarf unseres Unternehmens ab.

    Strom: ca. 4.000.000 kW werden ins öffentliche Stromnetz eingespeist

    Wärme: ca. 4.800.000 kW werden benötigt • für Hygienisierung, Eigenverbrauch der Biogasanlage • für die Energiezentrale der Hackschnitzelanlage

    Treibstoff: Bis zu 350.000 kg Biogas finden als CO2 neutraler Treibstoff (CBG) Verwendung im eigenen Fuhrpark (LKW, PKW, Stapler...) Künftig werden sämtliche Fahrzeuge des Unternehmens auf Biogas umgestellt. Neben mehreren Betankungsstellen für LKW hat Stipits auf seinem Betriebsgelände eine top-moderne Biogas-Tankstelle errichtet, die auch öffentlich zugänglich ist sein wird.

    Mit dem Projekt „Energieautarker Entsorgungsbetrieb“ wurde Stipits 2011 Gesamtsieger des ENERGY GLOBE Award Burgenland

    Bioenergie

     
  • Vergärung von biogenen Abfällen

    TECHNIK

    In unserer Biogasanlage erzeugen wir Biogas durch Vergärung von biogenen Abfällen. Mit dem daraus gewonnenen Biogas sind wir rechnerisch absolut energieautark, da wir es zur Stromerzeugung, zum Beheizen unseres Unternehmens und zum Betanken unserer Firmenflotte verwenden. Überschüssiges Biogas geben wir auch an unserer Biogas-Tankstelle an Endkunden ab.

    Die von uns verarbeiteten biogenen Abfälle sind vorwiegend Speisereste, Lebensmittelabfälle, Altfette sowie Energiepflanzen (Mais, Raps...) und landwirtschaftliche Reststoffe (Gülle, Mist...).

    Im Fermenter findet unter Ausschluss von Licht und Sauerstoff der eigentliche Vergärungsprozess statt. Es entstehen die Gase Methan und Kohlendioxid (= Biogas) sowie die Reststoffe aus der Biomasse, die als hochwertiger Dünger weiterverwendet werden.

    Energie in ihrer reinsten Form!

    Bioenergie

     
  • Vorteile der Gasbetankungs

    TANKANLAGE

    Hier an der Tankstelle betanken wir nicht nur unsere Flotte, die schon zu einem Großteil auf Biogas umgerüstet wurde, die überschüssige Energie geben wir externen Kunden ab. Gerne informieren wir Sie über die Vorteile der Gasbetankung und geben Ihnen entsprechende Tipps zur Umrüstung Ihres Fahrzeuges!

    Bioenergie

     

UNSERE STANDORTE &  ZWEIGBETRIEBE

Wir freuen uns darauf, Ihnen in Sachen Entsorgung & Co weiterhelfen zu können.

Entsorgung Stipits
Gewerbepark 20
7471 Rechnitz

03363/79389
03363/79389-44
entsorgung@stipits.at
Entsorgungszentrum Güssing
Krottendorf
7540 Güssing

0664/100 55 00
03363/79389-44
guessing@stipits.at
ABCO Abfallconsulting
Durisolstraße 7
4600 Wels

07242/57250
 
office@abco.at
 
 

Öffnungszeiten Büro
Mo – Fr  7:00 – 17:00 Uhr

Ladezeiten für Frächter und Speditionen
Mo – Do  7:00 – 16:00 Uhr und Fr  7:00 – 11:00 Uhr

Öffnungszeiten Güssing
Mo – Do 7:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr, Fr  7:00 – 12:00 Uhr

24h Hotline
03363-79389

DER DRECKSACK

die saubere Lösung für fast alles - der Drecksack

Drecksack, die saubere Lösung für fast alles...
Kaufen - Befüllen - Abholen lassen! Nutzen Sie den Einwegcontainer wie einen Container oder eine Mulde! www.drecksack.at

ABFALLCONSULTING

logo abco

Wir sind Partner der ABCO Abfallconsulting GmbH dem österreichweiten Entsorger. Mieten Sie Abfall- und Bauschuttcontainer online - einfach und bequem unter www.containeronline.at

Aktuelle News

  • Danke an die Hilfskräfte!

    Entwarnung nach Gärgasunfall in unserem Unternehmen.
    Mitarbeiter auf dem Wege der Besserung!

  • Wenn die FF-Jugend Gas gibt

    Die Speedarena Rechnitz – eine von der FIA offiziell anerkannte Cart-Rennstrecke, war am 15. September 2016 Austragungsort eines besonderen Speed-Events.

  • Bundesminister Rupprechter zeichnet Fa. Stipits aus

    Die Firma Stipits leistet einen wichtigen Beitrtag zum Klimaschutz und wurde von BM Rupprechter im Rahmen der internat. klimaaktiv mobil-Konferenz als Projektpartner ausgezeichnet.